Kaffeesatz Cellulite

Mit Kaffeesatz Cellulite reduzieren – Naturkosmetik schnell und einfach

Kaffeesatz Cellulite reduzieren und schöne Haut bekommen

Mit Kaffeesatz Cellulite entgegenwirken? Siehst du am Morgen in den Spiegel und ärgerst dich über deine Cellulite? Mit einem einfachen Trick reduzierst du Orangenhaut. Alles was du zum Kreieren des Wundermittels gegen Cellulite benötigst ist:

  • Kaffeesatz
  • Kokosöl
  • Honig

Verfeinere die Rezeptur mit Zimt, um den Geruch der natürlichen Waffe gegen Cellulite zu verbessern. Gebt Öle, wie Mandel- und Traubenkernöl, zur Paste hinzu, um die Haut mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen. Die Öle sind untereinander problemlos mischbar.

Mit diesen Produkten habe ich die beste Erfahrung gemacht:

Anti-Cellulite-Paste Mischen

Zum Mischen der Paste gegen Cellulite verwendest du 5 Esslöffel Kaffeesatz. Gib zehn Teelöffel Kokosöl zu dem Kaffeesatz hinzu und vermische die beiden Zutaten miteinander. Im Anschluss gibst du einen Esslöffel Honig zu der Salbe gegen Cellulite hinzu.

Kaffeesatz Cellulite schoene Haut
Bei regelmäßiger Anwendung unterstützt deine Haut.

Du hast die Option die Creme gegen Cellulite mit einem Esslöffel Traubenkern- und Mandelöl zu verfeinern. Teebaumöl sowie Rosenöl sind hochwertige Öle, die deiner Haut zusätzlich Feuchtigkeit spenden, sowie klärend wirken.

Die Anwendung von Kaffeesatz Cellulite für schöne Haut

Trage die selbstgemachte Salbe gegen Cellulite in kreisenden Bewegungen auf die Problemzone auf. Massiere die Creme für einige Minuten ein. Die kreisenden Bewegungen sorgen für eine Anregung des Blutflusses. Das Koffein des Kaffeesatzes dringt beim Massieren tief in das Gewebe ein.

Die Haut wird durch das Koffein dehydriert und auf diese Weise gefestigt. Bei der regelmäßigen Anwendung von Koffein gegen Cellulite darfst du dich über sichtbare Erfolge freuen. Probiere es aus und werde von den Ergebnissen der natürlichen Creme überrascht.

Kaffeesatz beugt vorzeitiger Hautalterung vor

Wusstest du, dass Kaffee einen Anti-Aging-Effekt hat? Die im Kaffee enthaltenen Antioxidantien fangen Radikale schnell ein. Auf diese Weise wird die Alterung der Haut verlangsamt.

Beim Kaffeesatz gibt es Unterschiede. Je geringer der Röstgrad, desto höher der antioxidative Effekt. Für Eure Cellulite sowie Anti-Aging-Creme wählt aus diesem Grund Kaffee mit einer hellen sowie mittleren Röstung. Dunkler Kaffeesatz hat eine geringere Wirkung.

Wenn du weitere Naturksometik-Rezepte suchst, dann findest du in unserem eBook verschiedene Naturkosmetik Rezepte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.