Selbst gemachtes Granatapfel-Duschgel

Selbst gemachtes Granatapfel-Duschgel

12. Juli 2018 0 Von Diana

Hier erklären wir dir in ganz einfachen Schritten, wie du selbst gemachtes Granatapfel-Duschgel hestellst. Granatäpfel schmecken nicht nur gut und sind gesund. Du kannst dir dein eigenes Granatapfel-Duschgel aus Granatäpfeln herstellen. Dieses ist besonders für trockene, reife und beanspruchte Haut sehr gut geeignet. Granatäpfel haben eine kräftigende und zellvitalisierende Eigenschaft, die deiner Haut Elastizität und Festigkeit geben kann.

Wir zeigen dir hier, welche Zutaten du benötigst und du dir dein eigenes Granatapfel-Duschgel damit herstellen kannst.

Zutaten für das selbstgemachte Shampoo

  • 0,5 g Granatapfel – Extrakt (online bestellen oder in einem Reformhaus erhältlich)
  • 40 ml Betain (als Tensid)
  • 2 EL Mandelöl
  • 1 TL Xanthan gestrichen (als Verdickungsmittel)
  • 200 ml destilliertes Wasser

Zubereitung:

Zuerst musst dudas Wasser in ein hohes Gefäß geben und das Xanthan mit einem Stabmixer oder einem Milchaufschäumer unterrühren. Es wird ein Gel entstehen, welches Klümpchenfrei sein muss. In das entstandene Gel rührst dur nun langsam das Betain hinein. Danach musst du nur noch das Öl und den Granatapfel – Extrakt hinzugeben und nochmals alles gut miteinander verrühren.

Da es sich bei diesem Duschgel um natürliche Inhaltsstoffe handelt, solltest du dieses zügig aufbrauchen und immer vor Gebrauch schütteln.

Finde weitere tolle Naturkosmetik-Rezepte, die deiner Haut gut tun in unserer Rezeptesammlung für diese.