Nagerkäfig

Nagerkäfig: In diesen Käfigen fühlen sich deine Nager wohl

Das haben wir gemacht
43 Stunden recherchiert
23 Produkte verglichen
187 Kommentare gelesen
13 Vergleiche & Tests gelesen

Du möchtest dir einen Nagerkäfig kaufen und suchst hilfreiche Informationen? Wir haben in unserem Nagerkäfig Test alle wichtigen Fakten und Hintergrundinformationen zusammengesucht und auch Kundenrezensionen ausgewertet.

Wir möchten dir die Kaufentscheidung erleichtern, indem du die besten Nagerkäfige Empfehlungen von uns bekommst. Dabei achten wir immer auf Neuigkeiten und aktualisieren unsere Artikel, sowie Produkte. Auch Rabatte für Nagerkäfig suchen wir dir raus, damit du hochwertige Produkte, zu einem guten Preis bekommst.

Außerdem haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Nagerkäfig zusammengestellt und beantwortet. Für dich haben wir ebenfalls, wenn möglich, interessante Videos herausgesucht und bei wichtigen Testportalen wie Stiftung Warentest oder Öko Test geschaut, ob es einen NagerkäfigTest gibt. So bekommst du alle wichtige Informationen, um den richtigen Nagerkäfig zum bestmöglichen Preis zu kaufen.

Diese Punkte sind wichtig

  • Du solltest bedenken, dass man Nager nicht alleine halten sollte. Daher solltest du beim Kauf eines Käfigs immer berücksichtigen das dieser für mehrere Tiere ausgelegt ist.
  • Bei einem Nagerkäfig soll es sich um das Zuhause deines Haustieres handeln. Es soll dafür sorgen, dass sich dein Nager sicher fühlt und sich dieser zurückziehen kann. Ebenso sorgt ein Nagerkäfig dafür, dass dein Haustier in Ruhe essen kann.
  • Bevor du dich für ein Nagerkäfig entscheidest, solltest du dir Gedanken darüber machen, wo du diesen aufstellen möchtest. Dabei spielt es eine Rolle, ob du den Käfig innen oder außen aufstellen möchtest.

Stiftung Warentest & Öko Test über Nagerkäfig

Auf der Suche nach dem besten Nagerkäfig Produkt haben wir auch die Portale von Stiftung Warentest, Öko Test sowie anderen Instituionen durchsucht. Leider konnten wir keinen Nagerkäfig Test finden. Dennoch beobachten wir genau, wann diese Portale einen Test durchführen und halten unseren Artikel dementsprechend aktuell.

Empfehlung und Vergleich von Nagerkäfig unserer Redaktion

Nagerkäfig für aktive Tiere

Kerbl Nagerkäfig SONNY FLAT 80 80 x 45 x 42 cm*
Kerbl Nagerkäfig SONNY FLAT 80 80 x 45 x 42 cm
Prime  Preis: € 40,85
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Nagerkäfig ist ideal um Hamster oder Mäuse zu halten. Die Drähte haben einen Abstand von 8 mm, sodass dein Haustier nicht aus dem Käfig entlaufen kann. Die Größe dieses Käfigs liegt bei 67 cm x 36,5 cm x 52 cm. Die Glaswand hat eine Höhe von 20 cm. Dadurch erhält dein Haustier ausreichend Platz um zu spielen und zu buddeln. Zudem sind zwei Leitern aus Holz sowie ein Häuschen und ein Laufrad vorhanden. Um die Nager einfach entnehmen und füttern zu können ist ein direkter Einzug vorhanden.

Nagerkäfig mit einer Leiter

Dieser Nagerkäfig mit einer Leiter ist optimal um Ratten oder auch Hamster zu fertigen. Der Käfig ist mit einem Podest aus Holz sowie einer Holzleiter ausgestattet. Zudem kannst du ein Haus und ein Laufrad finden. Die Gitter haben einen Abstand von 1 cm. Dies ermöglicht es deinem Tier nicht aus dem Käfig zu entlaufen. Für eine platzsparende Lagerung besteht zudem die Möglichkeit, den Käfig zusammenzuklappen. Der Käfig hat eine Größe von 67 cm x 36,5 cm x 70 cm.

Nagerkäfig mit einer großen Klappe

Dieser Käfig ermöglicht dir ein einfaches und problemloses Entnehmen und Einsetzen deines Haustieres. Das Modell ist optimal für Kaninchen und Meerschweinchen geeignet. Mit einer Größe von 120 cm x 60 cm x 40 cm bekommt dein Nager ausreichend Auslauf. Die Drähte haben einen Abstand von 27 mm, weshalb du keine zu kleinen Tiere darin halten solltest. Die Schale selbst hat eine Höhe von 16 cm. Dies ermöglicht dir dein Haustier optimal zu beobachten. Auch dein Tier kann dadurch sehr gut aus dem Käfig herausschauen.

Nagerkäfig aus Holz

Dieser Nagerkäfig ist aus Holz gefertigt und sorgt für eine naturähnliche Haltung. Dabei kann dein Nager eine Rampe sowie ein Rückzugsort genießen. Die Fenster sind aus einem Kunststoffglas gefertigt, sodass keine Verletzungsgefahr besteht. Es sind insgesamt drei Etagen vorhanden, die du durch das fordere Fenster optimal einsehen kannst. Die große Klappe an der Oberseite hilft dir dabei deinen Nager einfach in den Käfig einsetzen und herausnehmen zu können.

Allround Nagerkäfig

Heimtiercenter H1,20 m Hasenkäfig Nagerkäfig Kaninchenkäfig Käfig Stall Meerschweinchen schwarz*
Heimtiercenter H1,20 m Hasenkäfig Nagerkäfig Kaninchenkäfig Käfig Stall Meerschweinchen schwarz
 Preis: € 51,50
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bei diesem Nagerkäfig handelt es sich im einen echten Allrounder. Du kannst in diesem nicht nur Nager, sondern auch Vögel halten. Der Wassernapf ist bereits in der Lieferung enthalten. Zudem kann dein Haustier insgesamt fünf Etagen zum Spielen und Klettern nutzen. Damit du dein Haustier einfach entnehmen kannst, sind auf jeder Etage Öffnungen vorhanden.

Haustiere sind etwas Schönes. Jedes Kind hat früher oder später den Wunsch, ein eigenes Haustier zu halten. Dabei greifen viele auf Hasen oder Meerschweinchen zurück. Doch diese benötigen einen Nagerkäfig, damit die Tiere sicher sind und sich zurückziehen können. 

Bei einem Nagerkäfig handelt es sich um einen Käfig, der speziell für Nagetiere gefertigt ist. Diese helfen dabei das Tier naturähnlich zu halten. Allerdings gibt es hier verschiedene Arten, die man miteinander vergleichen sollte. Denn nicht immer ist jeder Käfig optimal für den Nager geeignet. Es ist daher wichtig auf die eigenen Bedürfnisse zu verzichten und nur die des Tieres im Sinn zu haben. 

Die Preise für ein Nagerkäfig können sich stark unterscheiden. Dabei kommt es auf die Größe sowie die Ausstattung an. So gibt es bereits Nagerkäfige für 30,00 Euro aber auch Modelle, die dich um die 400,00 Euro kosten können. Dabei solltest du natürlich berücksichtigen, dass du dein Tier nicht ständig zu Hause herumlaufen lässt. Besonders wenn es um die Fäkalien geht, ist es sinnvoll einen Käfig zu besitzen. Ebenso solltest du deinem Haustier einen Unterschlupf sowie einen Rückzugsort bieten können. 

Zudem kannst du dich zwischen den unterschiedlichsten Materialien entscheiden. Es gibt Nagerkäfige, die aus Plastik gefertigt sind. Andere sind aus Holz und wieder andere aus Metall. Dabei solltest du dir die einzelnen Modelle genau ansehen und auch die Vorteile sowie die Nachteile berücksichtigen. Natürlich ist es auch möglich einen Käfig selbst zu bauen, allerdings benötigst du hierfür einige handwerkliche Kenntnisse. 

Bevor du dich daher einen Nagerkäfig aussuchst, solltest du einige Punkte berücksichtigen. Dabei ist die Größe eine sehr wichtiger Punkt. Auch das Material solltest du mit Bedacht auswählen, damit für dein Nager keine Verletzungsgefahr besteht. Je nachdem für welche Größe und welches Material du dich entscheidest, kannst du von einem unterschiedlichen Gewicht ausgehen. Doch besonders wichtig ist die Stabilität. Zudem solltest du dir überlegen, für welchen Zweck du den Käfig nutzen möchtest. Wenn du deinem Nager ausreichend Auslauf bietest, und den Käfig nur für die Nächte benötigst, dann könnte beispielsweise ein kleinerer Käfig ausreichen. Dabei gilt es ebenfalls zu berücksichtigen, ob der Käfig zusätzliche Funktionen und Klettermöglichkeiten besitzen sollte. Das kommt jedoch auch auf die Art des Nagers an.

Kaufempfehlungen und Quellen im Überblick

Das sind unsere Nagerkäfig Kaufempfehlungen im Überblick:

Quellen
  • https://pixabay.com/de/photos/ratte-käfig-labor-haustier-822288/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.