Mehr Geld am Ende des Monats – die Umschlagmethode

Die Umschlagmethode zum Geld sparen

Kennt Ihr das Problem, dass Ihr bereits vor dem Ende des Monats kein Geld mehr habt? Dann solltet Ihr an Euren Ausgaben und Einnahmen arbeiten. Ist es Euch nicht möglich die Einnahmen zu erhöhen, verringert einfach die Ausgaben. Mit einem kleinen Trick ist das ganz leicht möglich.

Umschlagmethode Spartipps

Die Methode mit den Umschlägen ist ideal, wenn Ihr Eure Finanzen besser managen wollt. Alles was Ihr für diese Methode benötigt sind:

  • Briefumschläge
  • Stifte
  • Geld

Beschriftet fünf der Umschläge mit den Zahlen eins bis fünf. Diese Umschläge stehen für die jeweilige Woche. Die drei weiteren Umschläge beschriftet Ihr mit den Worten: Tanken, Notfall sowie Spaß.

In nächsten Schritt kalkuliert Ihr, wie viel Geld Ihr im Monat übrig habt. Legt in den Umschlag mit der Beschriftung Tanken das Geld, welches Ihr jeden Monat für das Tanken ausgebt. In den Umschlag Notfall fügt Ihr mindestens 50 Euro ein. Dieser Umschlag dient der Finanzierung von Notfallprodukten wie kaputte Ohrhörer oder defekte Schuhe.

Habt Ihr das Problem, dass Ihr am Ende des Monats kein Geld habt, um ins Kino zu gehen oder den Freizeitpark zu besuchen? Genau dann braucht Ihr den Umschlag mit der Beschriftung Spaß. Legt jeden Monat mindestens 100 Euro in diesen Umschlag und genießt so tolle Unternehmungen, ohne Geldprobleme.

Umschläge richtig füllen

Doch was passiert eigentlich mit dem restlichen Geld? Teilt das Restgeld auf die viermal sieben Tage des Monats auf. Ihr füllt somit die Umschläge mit der Beschriftung eins bis vier in gleichen Anteilen. Der Umschlag fünf enthält das anteilige Geld für bis zu drei Tage.

Am einfachsten funktioniert diese Taktik, wenn Ihr Euch zu Beginn Eures Monats das Geld vom Bankkonto holt sowie Eure Einkäufe nur noch mit Bargeld erledigt. In der jeweiligen Woche des Monats nehmt Ihr den passenden Umschlag mit und kauft so noch bewusster ein. Bleibt etwas Geld beim Einkauf übrig, kann dieses in den folgenden Umschlag gelegt werden.

Wenn Ihr Restgeld in den Umschlägen habt, nehmt dieses einfach mit in den nächsten Monat. Ihr habt somit noch ein weiteres Notfallpolster.

Eine weitere Option Eure Haushaltsführung zu optimieren ist das Haushaltsbuch. So habt Ihr die Möglichkeit Eure Ausgaben immer genau zu erkennen und diese gegebenenfalls zu verbessern. Ein Haushaltsbuch muss übrigens nicht in einem Heft angelegt werden. Nutzt einfach Euren Computer, um ein Haushaltsbuch in Excel anzulegen. Auf Eurem Smartphone ist ein Haushaltsbuch mit den passenden Apps möglich.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar