Low – Carb Blaubeerpfannkuchen

Low – Carb Blaubeerpfannkuchen

Ausreichende Flüssigkeitszufuhr gehört zur Basisversorgung, und der tägliche mittlere Bedarf an Essen sollte überwiegend aus Proteinen, Gemüse, Ölen und Fetten bestehen. Dafür stehen viele Low-Carb Gerichte, was nichts anderes als Kohlehydratminimierung bedeutet.BlaubeerpfannkuchenDie Arbeitszeit zum fertigen Blaubeerpfannkuchen beträgt 30 Minuten. (10 Minuten Vorbereitung, 20 Minuten Backzeit.)

Zutaten für 2 Low-Carb Blaubeerpfannkuchen

2 Eier
150 g griechischer Joghurt
50 g Erythrit
50 g Mandeln (gemahlen)
1 EL Flohsamenschalen
Ghee zum Braten

Zubereitung

Gelungene Blaubeerpfannkuchen hinzu kriegen ist nicht sehr schwer,als allererstes werden die Eier  zusammen mit dem Erythrit und dem griechischen Joghurt in eine Schüssel gegeben, und mit dem Handmixer werden diese Zutaten schaumig geschlagen.

Die gemahlenen Mandeln werden mit den Flohsamenschalen gemischt, und die Mischung wird zur Ei-Joghurt-Masse hinzugegeben – alles wird zu einem gleichmäßigen Teig verquirlt.

Die Blaubeeren kalt abwaschen, und gut abtropfen lassen. Anschließend die Blaubeeren behutsam unter die Teigmasse heben.

In einer gut beschichteten Pfanne wird etwas Ghee mit einer mittleren Temperatur erhitzt.
Die Hälfte der Teigmasse in die Pfanne geben, und der Pfannkuchen wird langsam von einer Seite gebacken bis der ganze Teig gestockt ist.

Da die Pfanne beschichtet ist, gelingt ein leichtes Gleiten des Pfannkuchens aus der Pfanne auf den Teller.

Anschließend wird auf die gleiche Weise die zweite Hälfte des Teiges zum fertigen Blaubeerpfannkuchen gebacken.

Guten Appetit!

Nährwerte ( auf 100 g bezogen):
Kcal: 155, KJ: 646, KH: 3,6 g, Fett: 29,2 g, Eiweiß: 6,8 g.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen