Katzen Flohmittel

Empfehlung und Vergleich von Flohmittel für Katzen

Empfehlung und Vergleich von Flohmittel für Katzen

Katzen, die gerne und viel draußen sind, können häufiger Flöhe mit nach Hause bringen. Daher ist es gut zu wissen, dass du dir sowie deiner Katze mit einem Flohmittel Abhilfe schaffen kannst. Es hilft dir den Alltag zu erleichtern und deine Katze kann sich besser entspannen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deiner Katze ein Flohmittel zu geben. So gibt es nicht nur die Möglichkeit deiner Katze das Flohmittel äußerlich aufzutragen, sondern auch eine innerliche Anwendung ist möglich. 

Dabei solltest du allerdings berücksichtigen, dass es unterschiedliche Mittel gibt. Damit du das richtige für deine Katze findest, ist es sinnvoll, sich die verschiedenen Flohmittel anzusehen. Denn nur so kannst du entscheiden, welches für dich oder für deine Katze am besten geeignet ist. Denn ob du deiner Katze das Mittel in Tablettenform gibst oder in Form eines Sprays. Dabei ist es wichtig, dass du die Vorteile und auch die Nachteile berücksichtigst. 

Bei Flöhen handelt es sich um eine Art Parasit, die am meisten verbreitet sind. Diese sind das gesamte Jahr vorhanden und befallen überwiegend Katzen. Dabei beißen die Flöhe die Katzen in die Haut. Diese ernähren sich von dem Blut. Mit einem Flohmittel kannst du dafür sorgen, dass deine Katze nicht befallen wird. Dabei können auch sogenannte Flohhalsbänder sinnvoll sein. Dabei solltest du allerdings schauen, dass deine Katze nicht in Lebensgefahr gerät. 

 

Platz 1: ARDAP Langzeit Flohspray

Katzen werden nicht nur von Flöhen, sondern auch von Zecken befallen. Mit diesem Flohschutzmittel sorgst du dafür, dass deine Katze nicht nur vor Flöhen, sondern auch vor Zecken geschützt ist. Der enthaltene Margosa-Extrakt sorgt dafür, dass Zecken sowie Flöhe abgeschreckt werden. Du musst dafür das Mittel nur auf den Nacken deiner Katze geben. Insgesamt hält dieses Mittel 12 Wochen. Zudem kannst du es bereits bei Katzen ab einem Alter von 3 Monaten verwenden. 

 

Platz 2: Das Spray

Dieses Spray ist nicht nur für die Anwendung gegen Flöhe geeignet, sondern auch gegen Läuse. Denn auch diese können bei Hunden sowie Katzen vermehrt vorkommen. Auch ein Befall von Milben kannst du mit diesem Mittel verhindern. Zudem handelt es sich um ein natürliches Mittel, was dennoch hochdosiert ist. Besonders effektiv ist dieses Mittel, wenn ein akuter Befall vorhanden ist. Auch um einem Befall vorzubeugen, ist dieses Mittel sehr gut geeignet. 

 

Platz 3: Das Flohhalsband

Hierbei handelt es sich um ein Halsband, welches gegen Zecken und gegen Flöhe hilft. Du kannst dieses Halsband bereits für Katzen ab einem Alter von 12 Wochen verwenden. Der Wirkstoff auf dem Halsband verteilt sich auf dem gesamten Fell, was dafür sorgt, dass Flöhe und Zecken ferngehalten werden. Zudem musst du keinen medizinischen Geruch befürchten, da das Halsband mit einem angenehmen Duft versehen wurde. Gleichzeitig ist ein Fellpflegemittel vorhanden.

 

Platz 4: Flohschutzmittel Liquid

*
Prime  Preis: € 19,80
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Flohschutzmittel ist optimal für Katzen geeignet, die häufig zu Hause sind. Allerdings bringt dies Läuse und Flöhe mit sich. Durch eine regelmäßige Behandlung mit diesem Liquid kannst du einem Befall vorbeugen. Hier reicht es aus, wenn du wenige Tropfen unter das Futter mischst. Hierbei handelt es sich um ein Naturprodukt, sodass du keine Nebenwirkungen zu befürchten hast. Du kannst dieses Mittel sogar für Welpen verwenden. 

 

Platz 5: Milde Flohspray

Bei diesem Flohmittel handelt es sich um ein mildes Spray. Du kannst es sowohl bei Katzen als auch bei Hunden anwenden. Durch den angenehmen Duft kannst du auf eine schonende Art und Weise, deine Katze vor Flöhen befreien. Ebenso ist dieses Mittel Hautverträglich. Gleichzeitig sorgt dieses Mittel dafür, dass du nicht nur Flöhe von deiner Katze fernhalten kannst, sondern auch Zecken.

Kaufempfehlungen und Quellen im Überblick

Das sind unsere Katzen Flohmittel Kaufempfehlungen im Überblick:

Quellen
  • https://pixabay.com/de/photos/katze-kätzchen-haustier-gestreift-1192026/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert