Blumenkohl-Bömbchen – tolles Low Carb Rezept

Blumenkohl-Bömbchen – tolles Low Carb Rezept

17. August 2017 0 Von Diana

Blumenkohl-Bömbchen

Für dieses Low Carb Rezept ist kein großer Aufwand nötig,  aberdiese Blumenkohl-Bömbchen schmecken köstlich. Der Zeitaufwand ist auch gering.(Vorbereitung: 20 Minuten, Backen: 25 Minuten)

Zutaten (für ca. 8 Personen)

  • 1 Blumenkohl
  • 800 g Rinderhackfleisch
  • 300 g Bacon (in Scheiben)
  • 2 Eier
  • Muskatnuss
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • Kreuzkümmel nach eigenem Geschmack
  • Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Oregano

Nährwerte (auf 100 g Low-Carb Speise bezogen)

Kcal: 130, KJ: 584, KH: 1,3 g, Fett: 9,3 g, Eiweiß: 12,7 g

Zubereitung der Blumenkohl Bömbchen

Der Backofen wird auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizt.

Der Blumenkohl wird „entblättert“, mit kaltem Wasser abgewaschen, und in Röschen geteilt.

In erhitztem Wasser mit einer starken Prise Muskatnuss werden die Blumenkohlröschen bissfest gegart.

Während der Garzeit werden Zwiebel und Knoblauchzehe geschält und in feine Würfel geschnitten.

In einer großen Schüssel wird nun folgendes gemischt: Rinderhackfleisch,Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel, Eier, Senf, Kreuzkümmel, Oregano,Paprikapulver, Pfeffer und Salz. Es sollte nicht mit den Gewürzen gespartwerden, denn die Blumenkohl-Bömbchen sollen herzhaft schmecken.

Ist der Blumenkohl bissfest gegart, kann das Kochwasser abgegossen werden, dann das Gemüse abtropfen und kurz ausdampfen lassen.

Nun wird jedes einzelne Blumenkohlröschen mit der Hackfleischmischung ummantelt, wobei die Mischung gut angedrückt werden muss.

Anschließend wird Jedes Blumenkohlröschen wird mit 1 – 2 Scheiben Bacon umwickelt.

Jetzt wird ein Backblech mit ausgelegtem Backpapier mit den Blumenkohlröschen belegt, für 25 Minuten in den Backofen geschoben – bis die Baconscheiben schön gebräunt sind.

GutenAppetit!

Blumenkohl Bömbchen