30 Dinge, die man selbst machen kann

DIY – 30 Dinge, die man selbst machen kann

Dinge selbst zu machen ist gar nicht so schwer, wie es auf den ersten Blick erscheint. Viele Dinge lassen sich ohne gro├čen Aufwand herstellen und Ihr k├Ânnt dabei noch sparen. Ich habe 30 Dinge f├╝r Euch ausprobiert und beschrieben, die nicht nur meinen Geldbeutel schonen, sondern auch die Umwelt. Selbst machen hat noch mehr Vorteile, denn nur so wisst Ihr genau, was in den verschiedenen Produkten enthalten ist. Damit k├Ânnt Ihr unangenehme Allergien vermeiden.30 Dinge, die man selbst machen kann

1. Deodorant

Handels├╝bliche Deos sind unn├Âtig. 5 Minuten Zeit und 10 Cent sind n├Âtig, um ein Roll-On-Deo herzustellen. Warum sich dann die M├╝he machen in einen Laden zu gehen und ein Deo auszusuchen, was viel mehr kostet? Ihr wisst, was drin ist, wenn Ihr Euer Deo selbst herstellt und braucht keine Angst vor R├Âtungen oder Hautirritationen haben. Natron, Kokos├Âl und Speisest├Ąrke abmessen, und zusammenr├╝hren und schon habt Ihr eine gute Deocreme, die sicher vor Geruch sch├╝tzt. Manchmal gen├╝gt es sogar seine Essgewohnheiten etwas umzustellen um ganz auf Deo verzichten zu k├Ânnen. Nutzt unsere Rezeptur f├╝r Euer selbst gemachtes Deo.

2. Zahnpasta

Auf die umstrittenen Inhaltsstoffe, die in handels├╝blicher Zahncreme vorhanden ist, k├Ânnt Ihr getrost verzichten. Natriumlaurylsulfat, Mikroplastik-Partikel und Fluorid sind sehr umstritten, da sie Allergien ausl├Âsen k├Ânnen. Reine Kernseife zum Z├Ąhne putzen klingt seltsam und unappetitlich. Wir haben es getestet und f├╝r gut befunden. Kokos├Âl mit Kurkuma kann die Zahncreme aus der Tube gut ersetzen. Mit selbstgemachter Zahncreme oder auch einem Zahnpulver ist es ganz einfach, Geld zu sparen.

3. Mundsp├╝lung selbst machen

F├╝r eine Mundsp├╝lung m├╝ssen die Zutaten einfach in eine Flasche gef├╝llt werden . Sch├╝ttelt man dann die Flasche ist die Mundsp├╝lung auch schon fertig. Diese Mundsp├╝lung kostet keine 50 Cent und wirkt genauso gut gegen Mundgeruch und sch├╝tzt vor Karies. Es ist eine einfache und preisg├╝nstige Alternative zum gekauften Mundwasser. Hier findet Ihr unser Rezept dazu!

4. Lippenbalsam
Vanille, Schokolade, Honig und Zimt haltet Ihr sicher f├╝r angenehmer, als Mineral├Âl. In vielen Lippenpflegestiften sind jedoch ├ľle enthalten, die sich keiner freiwillig auf die Lippen beziehungsweise an den Mund schmieren w├╝rde. Lippenbalsam selbst zu machen ist nicht schwierig und Ihr k├Ânnt sicher sein, dass keine unappetitlichen Zutaten drin sind.

5. Shampoo

Kastanien Shampoo, Shampoo mit Gassoul-Lavaerde, Roggenmehl, Kokosmilch Shampoo oder einfach nur Natron machen die Haare sauber und sind dabei noch biologisch. Es gibt diese Shampoos sicher auch zu kaufen, aber was ist da dann noch alles mit drin. Oft beinhalten Shampoos Silikon oder k├╝nstliche Farbstoffe, die den K├Ârper belasten. Noch dazu sind diese Shampoos, wenn sie Biologisch sind, sehr teuer. Mit selbstgemachten Shampoos spart Ihr noch dazu Abfall. Um Wasser zu sparen k├Ânnt Ihr auch gerne ein selbstgemachtes Trockenshampoo f├╝r zwischendurch verwenden. Hier findet Ihr das Rezept f├╝r tolles Roggenmehl-Haarshampoo.

6. Haarsp├╝lung
Auch die Haarsp├╝lung l├Ąsst sich selbst herstellen. Mit Hagebutten, Kaffeesatz, Lindenbl├╝ten oder naturtr├╝ben Apfelessig lassen sich mindestens gleich gute, wenn nicht bessere Ergebnisse erzielen, als mit den Chemiekeulen, die Ihr im Laden kaufen k├Ânnt.

7. Peeling

Peelings, die gekauft werden k├Ânnen, enthalten oft sehr viel Plastikpartikel, die nach dem absp├╝len durch den Abfluss ins Meer geraten. Zucker, Salz oder Kaffeesatz sind tun der Haut viel bessere Dienste und peelen mindestens genauso gut. Sie schonen damit die Umwelt. Lest hier, wie einfach es ist, das Peeling selbst machen zu k├Ânnen.

8. Badezus├Ątze
Heilb├Ąder- und Verw├Âhnb├Ąder Zus├Ątze k├Ânnen nat├╝rlich hergestellt werden. Ihr braucht nicht auf die chemischen Zutaten eines gekauften Badezusatzes zur├╝ckgreifen. Schon die Farbe eines solchen Zusatzes zeigt, dass die haupts├Ąchlichen Zutaten f├╝r ein gekauften Badezusatz unnat├╝rlich sind.

9. Feuchtt├╝cher
Auf der Welt gibt es schon genug M├╝ll, aus diesem Grund stellen wir unsere Feuchtt├╝cher selbst her. Sie sind wiederverwertbar und werden nicht nach einer Benutzung in den M├╝ll wandern.

10. Haargel und Haarfestiger
Hairstyling Produkte sind teuer und oft schlimme Chemiefallen. Nat├╝rliche Alternativen k├Ânnt Ihr ohne Probleme selbst herstellen. Honig, Ei, Bier und Leinsamen erzielen erstaunlich gute Ergebnisse ganz ohne Chemie. Es gelangen keine giftigen Chemikalien in den Abfluss und auch M├╝ll wird vermieden.

11. Hautcreme und Bodylotion
Essbare und nat├╝rliche Zutaten sind besser f├╝r die Haut und f├╝r die Umwelt. Daher verzichten wir bei der Herstellung unserer selbstgemachten Hautcremes und Bodylotions v├Âllig auf hormonell wirksame Stoffe und Mineral├Âl.

12. Wegwerfpads
Pads aus Zellstoff belasten die Umwelt und kosten immer wieder Geld, weil Ihr sie neu kaufen m├╝sst. Wir stellen diese Pads aus alten Sweatshirts und T-Shirts her. So k├Ânnen die Kosmetikpads immer wieder gewaschen werden und m├╝ssen nicht nach einer Benutzung weggeworfen werden.

13. Textilsprays ala Febreze

Teebaum├Âl, Wasser, Natron und etwas Alkohol ersetzen bei uns Textilerfrischer Sprays. Das ist preisg├╝nstig und nat├╝rlicher, aber genauso wirksam.

14. Waschmittel
Warum Geld f├╝r Waschmittel ausgeben, wenn wir im Herbst das Waschmittel auf der Stra├če finden? Rosskastanien kosten nichts und eignen sich hervorragend zum W├Ąsche Waschen. Nat├╝rlich k├Ânnt Ihr auch Waschn├╝sse aus dem Bioladen kaufen, diese kosten aber eine ganze Stange Geld. Efeu, Birkenbl├Ątter und Seifenkraut eignen sich hervorragend zum W├Ąsche waschen und kosten um ein Vielfaches weniger als handels├╝bliche Waschmittel. Soda und Kernseife sind auch gut geeignet um saubere W├Ąsche zu erhalten. Die selbst gemachten Waschmittel verunreinigen unsere Gew├Ąsser lange nicht so stark, wie die Waschmittel, die wir aus dem Laden mit nach Hause nehmen.

15. Weichsp├╝ler
Weichsp├╝ler aus dem Supermarkt belastet die Umwelt durch Verpackungsm├╝ll und Wasserbelastung. Das muss nicht sein. Es gibt 4 Hausmittel, die preiswert und einfach zu handhaben sind und so mit eine gute Alternative darstellen.

16. Geschirrsp├╝lpulver
Die DIY Variante ist die f├╝r uns beste Alternative, denn Geschirrsp├╝lpulver ist etwas schwierig herzustellen. Der Aufwand lohnt sich aber auf aller F├Ąlle. Wasserh├Ąrte und die Sp├╝lmaschine sind Faktoren, die hier eine Rolle spielen. Aus diesem Grund m├╝sst Ihr hier ein wenig ausprobieren, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

17. Klarsp├╝ler
Einfache Rezepte lassen Euch auf Klarsp├╝ler verzichten. Die einfachste Variante ist reiner Essig. Das kostet weniger und ist, wie alle selbstgemachten Mittel umweltvertr├Ąglich.

18. Scheuerpulver
Speisest├Ąrke, Natron und Zitronens├Ąure in der richtigen Dosierung vermischt, ergibt ein hervorragendes Scheuermittel, das einfach und kosteng├╝nstig herzustellen ist.

19. Fensterreiniger
Fensterreiniger kann ganz einfach durch Essigwasser ersetzt werden. Gekaufter Fensterreiniger ist absolut ├╝berfl├╝ssig. Denn das Essigwasser kostet weitaus weniger und sorgt f├╝r streifen freie Fenster. F├╝r st├Ąrkere Verschmutzungen gibt es andere Rezepte, die sicher einen Mehrwert gegen├╝ber den gekauften Fensterreiniger haben.

20. Bio-M├╝ckenspray
Mit ganz einfachen Mitteln k├Ânnt Ihr M├╝cken aus Eurem Heim vertreiben.Das macht M├╝ckenspray vollkommen ├╝berfl├╝ssig. Das spart Geld und schont die Umwelt wie viele selbstgemachte Dinge

21. Allzweckreiniger
Einfache Hausmittel reichen vollkommen aus, um Euer Heim ordentlich und sauber zu halten. Es ist gar nicht n├Âtig, die unz├Ąhligen Putzmittel, die auf dem Markt sind zu nutzen. Essig und Orangenschalen stellen einen perfekten Allzweckreiniger dar, der effektiv reinigt. Natron- und Essig-Reiniger-Spray zum Aufspr├╝hen tun ihre Pflicht ganz ohne Chemikalien.

22. Teelichter
Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Kerzen sehr beliebt. Mit Teelichtern schafft man eine angenehme Atmosph├Ąre, die nicht so gef├Ąhrlich ist, wie eine normale Kerze. Wenn da nicht dieser Alubeh├Ąlter w├Ąre, der immer wieder weggeworfen werden muss, nachdem eine Kerze ausgebrannt ist. Experimente mit pflanzlichem Paraffin, Bienenwachs und Pflanzenfett waren bei uns sehr erfolgreich. Diese Kerzen geben, da sie im Glas sind auch eine gewisse Sicherheit. Einfache Schwimmkerzen aus Korken, Dosendeckel und einem Baumwollfaden verbreiten auch ein angenehmes Licht.

23. Spielknete
F├╝r viele Kinder gibt es nichts sch├Âneres wie Knete. Bei der gekauften Knete aus dem Spielwarenhandel wei├č keiner so richtig was drin ist und sie ist noch dazu ziemlich teuer. Es ist sehr einfach Knete aus einfachen K├╝chenzutaten herzustellen, ohne Zus├Ątze, die die Gesundheit Eurer Kinder gef├Ąhrden k├Ânnten.

24. Bastelkleber
Wer Kinder hat wird gerne auf ungiftige Klebevarianten zur├╝ck greifen wollen. Damit werden L├Âsungsmittelhaltige Klebstoffe ├╝berfl├╝ssig. Es gibt viele verschiedene Rezepte f├╝r Bastelkleber, die genauso gut kleben wie der gekaufte und dabei um einiges g├╝nstiger ist.

25. Schokoladen Brotaufstrich
Kinder und viele Erwachsene sind ganz begeistert von Nutella und Konsorten. Es schmeckt ja auch total lecker. Aber diese Nuss-Nougat-Cremes erhalten Unmengen von Zucker, der nicht unbedingt gesund ist und Palm├Âl. Durch die Produktion von Palm├Âl geht jedes Jahr eine Menge Regenwald verloren. Einen Schoko-Brotaufstrich selbst zu machen ist einfach und beinhaltet das was wir da rein machen und nichts anderes. So wird die Schokocreme individuell und ges├╝nder.

26. Gem├╝se-W├╝rzpaste und Br├╝hpulver
Viele Menschen nutzen gekaufte Br├╝hw├╝rfel zum W├╝rzen Ihrer Speisen. Aber wenn Ihr Euch die Inhaltsstoffe solcher Br├╝hw├╝rfel mal genauer anschaut, werdet Ihr feststellen, dass der Anteil an Gem├╝se sehr gering ist. Der Anteil an Geschmacksverst├Ąrker und ├ähnlichem jedoch sehr hoch. Deshalb ist Selbst machen eine gute Alternative. Aus Gem├╝seresten ist es m├Âglich Fonds und T├╝tensuppen herzustellen, die nicht nur besser schmecken und ges├╝nder sind, sondern auch noch billiger.

27. Mittel gegen Sch├Ądlinge und Pflanzend├╝nger
Haushaltsabf├Ąlle aus der K├╝che geben oft einen perfekten D├╝nger ab. Und mit nat├╝rlichen Zutaten lassen sich auch sehr gute und dazu noch ungiftige Mittel gegen Ungeziefer und Sch├Ądlinge herstellen. Somit werden krebserregende Stoffe wie Glyphosat vermieden.

28. Backpulver
Backpulver ist zwar nicht wirklich teuer, aber in den kleinen T├╝tchen ist nicht viel drin. Ersatz kann mit Natron geschaffen werden, das noch um einiges preiswerter ist.

29. Kr├Ąutertee und Fr├╝chtetee
Tee zu kaufen kann ganz sch├Ân an den Geldbeutel gehen. Vor allem, wer sich an die gro├čen Marken h├Ąlt wird einige Euros auf den Ladentisch legen m├╝ssen. Wer beim Sonntagsspaziergang die Augen aufh├Ąlt kann sich diese Euros sparen.

30. Getreidemilch und Nussmilch
Mit einem Smothie Mixer lassen sich Hafer-, Dinkel- oder Mandelmilch ganz einfach zubereiten. Auch N├╝sse lassen sich da verarbeiten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.